Zahnaufhellung - Bleaching

                


Ist die natürliche Zahnfarbe durch Farbstoffe verändert, die sich nicht nur als oberflächliche Schicht abgelagert haben,
sondern in der Zahnsubstanz vorhanden sind, kann man durch Bleaching die Zahnfarbe aufhellen.
 
In einer ca. 2-stündigen Prozedur wird zunächst ein Bleichmittel auf die Zähne aufgebracht.
Durch eine darauffolgende Bestrahlung mit Licht oder Laser wird das Bleichmittel aktiviert :
Das im Bleichmittel enthaltene Wasserstoffsuperoxyd zerfällt zu aktivem Sauerstoff,
der die in der Zahnsubstanz enthaltenen Farbstoffe in einem Oxidationsprozess zerstört.
Dadurch wird der Zahn heller.