Perfekter Halt von Totalprothesen auch bei schlechten Kieferverhältnissen
dank der mucodynamischen Kauabformung mit Ex-3-N

 

Was ist mit der Ex - 3 - N Methode erreichbar?  
   

Ex-3-N Prothesen weisen in allen Funktionen eine hohe Haftung im Ober- wie im Unterkiefer auf. Der Abrisswiderstand totaler Ex3N Prothesen ist selbst im Unterkiefer sehr hoch.
Ex-3-N Prothesen werden mit einem Minimum an Druckstellen eingegliedert. Der feste Sitz von Ex-3-N Prothesen erlaubt es, bei der Aufstellung einer Prothese kosmetische Gesichtspunkte viel stärker zu berücksichtigen, als allgemein üblich. Bei fehlenden, oder stark abgebauter Kieferkämmen, welche eigentlich zum Sitz einer Totalprothese nötig sind, ist der Halt von Totalprothesen meistens sehr schlecht. Mit der mucodynamischen (muskulär Abgestützt) Randgestaltung wird die Auflagefläche, sowie die Haltezone vergrössert was zu einer erheblichen Verbesserung des Sitzes der Prothesen führt.             

Ex-3-N Masse nach Dr. Meist

Auftragen von warmen Ex-3-N

Bereit zum Einsetzen in den Mund

Kau - Unterfütterungsabdruck

Gipsmodell mit gefassten Randpartien

Bereit für die Modellherstellung Gipsmodell mit gefassten Randpartien

Prothese im  Schlüssel

Fertige Prothese mit Funktionsränder